Solardächer gesucht

PV-Modul und Olegeno-FahneSie besitzen oder kennen ein Dach, das sich möglicherweise für die Installation einer Solar-Anlage eignet? Dann kontaktieren Sie uns gerne, damit wir gemeinsam prüfen können, ob sich daraus ein neues Projekt entwickeln lässt. Ein solches Projekt entwickelt sich in 6 transparenten Schritten:

1. Schritt: Solardachfragebogen

Sie füllen unseren Solardachfragebogen (PDF, 79 KB) aus. Auf Basis Ihrer Angaben beurteilen wir dann, ob sich Ihr Dach grundsätzlich für die Realisierung einer PV-Dachanlage eignet.

2. Schritt: Ortsbegehung

Fällt die erste Beurteilung positiv aus, so vereinbaren wir einen Begehungstermin mit Ihnen. Hier besprechen wir weitere Details und klären offene Fragen Ihrerseits. Außerdem schauen sich unsere Experten das Dach und die örtlichen Gegebenheiten genau an. Mit den Erkenntnissen dieser ersten Begehung prüfen wir nochmals detailliert die technische und wirtschaftliche Umsetzbarkeit einer Solaranlage auf Ihrem Dach.

3. Schritt: Genaue Datenaufnahme

Fällt die zweite Beurteilung positiv aus und haben auch Sie weiterhin Interesse an einer Umsetzung des Projekts, so vereinbaren wir zur Klärung noch offener Fragen und für die genaue technische Vermessung des Dachs einen weiteren Termin vor Ort mit Ihnen.

4. Schritt: Angebotserstellung

Sie bekommen von uns ein Angebot, welches alle nötigen Schritte für die Realisierung und Montage einer PV-Dachanlage, den anschließenden Betrieb sowie den Rückbau nach 20 Jahren beinhaltet. Außerdem erhalten Sie einen Zeitplan von uns, damit Sie einen Überblick über den Ablauf der nächsten Wochen bekommen. Grob können Sie mit einer Umsetzungsphase von 3 – 6 Monaten rechnen.

5. Schritt: Projektstart

Sollte Ihnen unser Angebot zusagen, so beginnen wir mit der Umsetzung des Projekts. Hierfür wird zunächst ein statischer Prüfbericht erstellt. Dieser ist gleichzeitig die letzte Hürde vor dem Aufbau der Anlage: Sollte er positiv ausfallen, steht Ihrer PV-Dachanlage nichts mehr im Weg und wir beginnen mit allen nötigen Schritten zur Montage und Inbetriebnahme der Anlage!

6. Schritt: Betriebsphase

Die nächsten 20 Jahre können Sie ihren eigenen Solarstrom beziehen – unkompliziert von Ihrem Dach! Gerne übernimmt die Olegeno dabei sämtliche Wartungsaufgaben für Sie. Selbstverständlich kümmern wir uns nach Ende der Laufzeit auch um einen sachgemäßen Rückbau der Anlage.

Jonas Stührenberg und Christian Lautermann

Gern stehen Ihnen Jonas Stührenberg und Christian Lautermann (solar@olegeno.de) als direkte Ansprechpartner für Fragen zur Verfügung.

Warum Solar-Anlagen auf meinem Dach mit der Olegeno?

Eine genossenschaftliche Photovoltaik-Anlage auf Ihrem Dach bietet neben dem Klimaschutz auch wirtschaftliche Vorteile für Sie:

Kein eigenes Kapital erforderlich

Um die Investition kümmert sich die Olegeno. (Daran können Sie natürlich teilhaben.)

Stromkosten sparen

Der selbsterzeugte Solarstrom ist günstiger als der aus dem Netz.

Langfristige Strompreisstabilität

Im Gegensatz zum Strom aus dem Netz steigt der Preis für den eigenen Solarstrom nicht.

Image-Effekt

Die Solar-Anlage demonstriert sichtbar Ihr Umweltengagement.

Kein Aufwand

Konzeption und Realisierung des Projektes übernimmt die Olegeno.

Reibungsloser Betrieb

Der Olegeno Wartungsvertrag garantiert, dass die Anlage einwandfrei läuft.

Beitrag zum Klimaschutz vor Ort

Mit eigenem Strom aus Sonnenenergie nehmen Sie die Energiewende selbst in die Hand.

 

 

 

 

Newsletter

Lassen Sie sich über Neu­ig­kei­ten auf dem Lau­fen­den halten: