Klimaschutz und Energiewende: Worum es dabei wirklich geht

Flyer der VeranstaltungVortrag,
Freitag, der 4. Dezember 2015, 18:30 Uhr,

Aula der Carl von Ossietzky Universität Oldenburg, Ammerländer Heerstraße 69 (im Trakt A11, Lageplan)

Vom 30. November bis 11. Dezember 2015 findet in Paris die UN-Klimakonferenz statt. Sie gilt als letzte Chance, um eine wirksame internationale Klimaschutz-Vereinbarung für die Welt zu verabschieden. Unterdessen ist beim einstigen Klimaschutzvorreiter Deutschland die Energiewende ins Stocken geraten: Der Ausbau der Erneuerbaren wird gebremst und der Ausstieg aus der Kohle wird verhindert.

Anlass genug, sich von der profiliertesten Klimaökonomin Deutschlands genauer erklären zu lassen, worauf es bei den komplizierten Zusammenhängen um globalen Klimaschutz und dezentrale Energiewende wirklich ankommt.

Im Anschluss an den Vortrag von Frau Prof. Kemfert zeigen verschiedene Oldenburger Klimaschutz-Initiativen auf, wie wir alle auch ohne die große Politik vor Ort zur Rettung unseres Klimas aktiv werden können.

Prof. Dr. Claudia Kemfert ist Leiterin der Abteilung „Energie, Verkehr, Umwelt” am Deutschen Institut für Wirtschaftsforschung (DIW Berlin) und Professorin für Energieökonomie und Nachhaltigkeit an der Hertie School of Governance in Berlin.

Veranstaltungsflyer als PDF (öffnet in neuem Fenster)

Programmflyer 2015 / 2016 der Klima-Allianz-Oldenburg (öffnet in neuem Fenster)


Themen

Newsletter

Die Anmeldung zu unserem Newsletter steht zur Zeit nicht zur Verfügung. Schicken Sie uns zur Registrierung eine Mail.