#Netzstreik fürs Klima

Die Olegeno hat sich am 27.3. am #NetzstreikfürsKlima von den Fridays for Futures Oldenburg beteiligt.

Die Posts könnt ihr euch gerne auf unseren Seiten bei Facebook, Instagram und Twitter ansehen!

#NetzstreikfürsKlimaOlegeno

Denn die Liste unserer Forderungen ist lang und mit Hinweisen auf die Coronakrise werden die Umsetzung zentraler Forderungen der Erneuerbaren-Energie Wirtschaft und der EU Kommission auf die lange Bank geschoben.

Der 52GW Solardeckel wird voraussichtlich diesen Juni greifen. Mit anderen Worten: Ab Juni werden keine Photovoltaikprojekte unter 750kW mehr durch das EEG gefördert, ein Damoklesschwert, welches nicht erst seit gestern über der Solarbranche in Deutschland hängt, genaugenommen nämlich seit 20Jahren. Konkret bedeutet das, dass erste Banken jetzt schon keine Kredite mehr für Solarprojekte geben möchten, da ihnen das Risiko zu hoch ist. Hiervon sind auch Olegenoprojekte betroffen!

Trotzdem möchten wir mit einem weinenden Auge (oder mit zwei) dem ursprünglichen Erneuerbaren-Energien-Gesetz zum 20jährigen Geburtstag herzlich gratulieren! Leider müssen wir feststellen, dass dieses revolutionäre Gesetz, das die Energiewende in Deutschland und überall auf der Welt, maßgeblich positiv beeinflusst hat, sich ungefähr zu seiner Pubertät im Jahre 2013 zu einem unausstehlichem und schwer verständlichem Etwas entwickelt hat, dessen alljährliche Stimmungsschwankungen (vulgo Gesetzesreformen) die Arbeit mit ihr gerade für meist ehrenamtliche Bürgerenergiegenossenschaften unmöglich macht.

Wir hoffen immer noch, dass sich die gröbsten Eigenarten nach 20Jahren jetzt so langsam mal herauswachsen würden. Zentrale, späte  Erziehungsmaßnahmen unsererseits wären jedoch:

- Abschaffung des 52GW Solardeckels

- Abschaffung der 1000m Abstandsregelung für Windräder

- Reform des Mieterstromgesetzes

- Bestandsschutz für Altanlagen über 20Jahre

- EU Gesetz zum Energy Sharing zügig beschließen!

Wir möchten hier gerne auch auf einen Facebookposts unseres Mitglieds Claudia Kemfert hinweisen, der die Geschichte des EEG ganz gut zusammenfasst.

In diesem Sinne: in den kommenden Freitagen wird es wieder #NetzstreikfürsKlima geben. Schickt uns doch eure Bilder an solar@olegeno.de! und wir veröffentlichen sie in den sozialen Medien!

 

Im Namen des Teams und des Vorstands der Olegeno

Jonas Stührenberg

 


Themen

Newsletter

Lassen Sie sich über Neu­ig­kei­ten auf dem Lau­fen­den halten: