Aktuelles

Unabhängiges Gutachten in Eckpunktepapier von SPD und GRÜNEN verankert

Im Eckpunktepapier der Fraktionen von SPD und GRÜNEN im Oldenburger Stadtrat zur Zusammenarbeit für die kommende Ratsperiode wurde die umfassende Machbar- und Wirtschaftlichkeitsstudie für die Möglichkeiten bei der Neuvergabe der Konzession als gemeinsames Ziel verankert:

„Vor einer Konzessionsvergabe für das Strom- und Gasnetz unserer Stadt werden wir ein umfassendes und unabhängiges Gutachten über alle Handlungsoptionen einholen. Entscheidend bei der Vergabe ist für uns das Wohl der Stadt. Dabei spielen Aspekte wie Einnahmen für den städtischen Haushalt und Arbeitsplätze im selben Maße eine Rolle wie für die Energiewende unerlässliche Zukunftsaspekte wie ‚intelligente Netze‘, Förderung dezentraler Energieerzeugung und Energieeffizienz.“ (Das komplette Eckpunktepapier als PDF bei gruene-oldenburg.de, 226 KB)

Themen

Newsletter

Lassen Sie sich über Neu­ig­kei­ten auf dem Lau­fen­den halten: