Die Olegeno Sommer-Sonnenwende

Liebe Olegeno-Mitglieder,
liebe Freundinnen und Freunde,

Alle Welt scheint erschüttert vom Abrücken der US-Administration vom Pariser Klima-Abkommen. Im hiesigen Wahlkampfgetöse wird dabei leider vergessen, dass das bloße „Beschwören“ des Abkommens wirkungslos ist, wenn keine Taten folgen. Und beherzte Taten in Richtung eines Ausstiegs aus fossiler Energie haben wir von unserer Bundesregierung wirklich lange nicht mehr gesehen.

Ob in den USA oder hier in Oldenburg: Viele Bürgerinnen und Bürger sind längst weiter. Davon können Sie sich auf dem „Aktionstag zur Woche der Sonne“ überzeugen. Am Freitag, dem 16. Juni 2017, haben wir von 10 - 19 Uhr einen Stand am Lefferseck (Lange Straße 10-12). Organisiert wird die Aktion von der Klima(+)Oldenburg Initiative der Stadt. Wir werden über unseren Olegeno Bürger-Ökostrom informieren und zum Mit-Machen einladen.

Woche der Sonne 2016

Sie gehören bereits zur Bürger-Ökostrom Kundschaft? Dann kommen Sie doch bitte am Freitag an unseren Stand und zeigen Sie uns ihr Gesicht! Wir würden hier im Newsletter in Zukunft wirklich gerne die Bürgerinnen und Bürger hinter unserem Ökostrom zeigen. Birte aus Eversten hat das bereits für uns getan. Warum beziehst Du Olegeno Bürger-Ökostrom, Birte? „Weil Klimaschutz eine Frage globaler sozialer Gerechtigkeit ist, die an meiner Steckdose beginnt.“

Birte: Weil Klimaschutz eine Frage globaler sozialer Gerechtigkeit ist, die an meiner Steckdose beginnt.

Einen Ökostrom von hoher Qualität zu beziehen ist auch Ihnen wichtig? Die Idee, als Mitglied der Olegeno Strom von ihrem Unternehmen (also quasi von sich selbst!) zu beziehen, finden Sie auch ganz reizvoll? Frank Adler, Ulrich Schachtschneider: Postwachstumspolitiken. Wege zur wachstumsunabhängigen Gesellschaft Dr. Erhard Eppler, Niko Paech: Was Sie da vorhaben, wäre ja eine Revolution… Ein Streitgespräch über Wachstum, Politik und eine Ethik des GenugUnd trotzdem fehlt Ihnen noch der letzte kleine Anreiz, um zum Olegeno Bürger-Ökostrom zu wechseln? Unsere Aufsichtsratsmitglieder Niko Paech und Ulrich Schachtschneider möchten Ihnen diesen letzten Anreiz liefern und verschenken an die nächsten 20 Stromkunden jeweils eins ihrer neuesten Bücher:

Schicken Sie nach dem Wechsel eine Nachricht an strom@olegeno.de, wenn Sie eins der beiden Bücher bevorzugen. Dieses Angebot gilt so lange der Vorrat reicht.

Rabatt auf Zoe und Kangoo Z.E.Stromanbieter schon gewechselt? Bücher schon gelesen? Chapeau! Dann haben wir für Sie noch etwas aus Frankreich: Die Bürgerwerke, zu deren Verbund wir gehören, haben mit Renault Deutschland einen Rahmenvertrag zum Kauf von Elektroautos geschlossen. Dieser bietet allen Mitgliedern unserer Genossenschaft, die einen Gewerbenachweis erbringen können, einen Rabatt von 20 % auf die Elektroautos „ZOE“ und „KANGOO Z.E.“. Besonders interessant für alle Solaranlagen-Besitzer: Der Betrieb einer Solaranlage wird als Gewerbe anerkannt. Diese sehr guten Konditionen gelten bis zum 30. Juni 2017! Hier finden Sie ein Formular, mit dem Sie zu jedem Renault-Händler gehen können. Alles Weitere über diese Aktion finden Sie auf der Bürgerwerke-Website.

Sie sehen: Energiewende? Läuft bei uns Bürgerinnen und Bürgern.

Mit freundlichen Grüßen,

Sebastian Specht
im Namen von Team und Vorstand der Olegeno

P.S. Noch eine Information für unsere Mitglieder: Wir werden in den nächsten Wochen im Zuge eines Abgleichs unserer Mitglieder-Daten mit Ihnen Kontakt aufnehmen. Haben wir Ihre aktuelle Adresse und Telefonnummer? Wenn Sie sich nicht sicher sind, lassen Sie uns diese Daten zukommen, in dem Sie einfach auf diese Mail antworten. Das erspart unseren ehrenamtlichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern viel Arbeit. Vielen Dank!


Themen

Newsletter

Die Anmeldung zu unserem Newsletter steht zur Zeit nicht zur Verfügung. Schicken Sie uns zur Registrierung eine Mail.